Mathebibel.de / Erklärungen / Analysis / Koordinatensystem

Koordinatensystem

Bestimmt hast du schon einmal von dem geographischen Koordinatensystem gehört. Mit den geographischen Koordinaten (geographische Breite und geographische Länge) lässt sich die Lage eines Punktes auf der Erde beschreiben. Die Stadt Berlin hat z. B. folgende Koordinaten: 52° 31′ 7″ N, 13° 24′ 30″ E.

Wir merken uns:

Koordinatensysteme dienen der Bezeichnung von Positionen im Raum.

Auch in der Mathematik interessiert man sich für die Position von Punkten und Objekten im geometrischen Raum. In der Schule lernst du für diesen Zweck das kartesische Koordinatensystem kennen. Ein kartesisches Koordinatensystem besteht aus zwei aufeinander senkrecht stehenden Koordinatenachse. Die waagrechte Achse bezeichnet man als Abzisse, die senkrechte Achse als Ordinate.

Autor: Andreas Schneider
Seit 2010 beschäftigt er sich mit dem Thema "Mathematik online lernen". Die Lernvideos auf seinem YouTube-Kanal NachhilfeTV wurden bereits über 2 Millionen Mal aufgerufen.
Über das Kontaktformular kannst du mit dem Autor direkt in Verbindung treten.